Wieder auf Lefkas

Schööööner Segeltag war heute, zumindest die zweite Hälfte. Wir haben heute morgen in Sami abgelegt, erstmal eine Weile gings so ziemlich windstill und mit Motor vor sich hin. Am Ende von dem Kanal zwischen Kefalonia und Ithaka Weiterlesen

Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Akropolis

Gestern wieder kein Wind – macht nix. Zurück Richtung Norden nach Sami. Doch zuvor machen wir Ankerstopp in einer herrlichen Bucht (Antisamos) zum Baden. Die Landschaft ist grandios, rundum sind Berge in sattem Grün, vor uns ein fast menschenleerer Strand und das Wasser türkisblau. Wir ankern auf 9m und genießen einen schönen Badetag. Am Abend Weiterlesen

Verschlagwortet mit | 1 Kommentar

Poros (Kefalonia)

Eigentlich weht nicht viel Wind, aber wir wollen trotzdem weiter, noch ein Stückchen in den Süden, nach Poros. Was im Segel- und Reiseführer steht, klingt ganz gut. Naja, uns hat es dort überhaupt nicht gefallen. Der Hafen liegt etwas außerhalb, davor ein Parkplatz für die Fähren. Der Ort selbst ist ziemlich verlassen, die Häuser nicht schön. Noch ein schnelles Abendessen und ab in die Koje.

Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Vathi (Kefalonia)

Weiter geht’s Richtung Süden entlang der Ostküste Ithakas. Leider lässt der Wind zu wünschen übrig, so gehen wir schon in Vathi im Hafen mit Buganker an die Kaimauer. Sieht ein wenig aus wie Mali Losinj nur kleiner. Ein nettes Örtchen. Wir erkunden, die kleinen Gassen und Weiterlesen

Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Tolle Aussichten

Räder raus und los gings. Ein toller Trail steil rauf und runter mit schönen Aussichten nach jeder Biegung. Von oben hat man gesehen, dass ganz schön viel Segelverkehr auf dem Wasser herrschte. Nach unserem wohl verdienten Nachmittagsschläfchen gings rund. Weiterlesen

Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Ithaka

Eigentlich wollten wir heute nur ein paar Meilen südlicher auf Lefkas nach Syvota, aber der Wind war so gut, da sind wir einfach geradeaus weiter auf die Insel Ithaka. Weiterlesen

Verschlagwortet mit | 1 Kommentar

Lefkas

Wir sind wieder da auf unserer Atlantis! Schön sieht sie aus, das Winterlager an Land hat ihr nicht geschadet. Gestern haben wir es ruhig angehen lassen, den Kühlschrank erstmal gefüllt, uns die Marina angeguckt und durch die Gassen in Lefkas geschlendert. In einer kleinen Seitengasse haben Weiterlesen

Verschlagwortet mit | 1 Kommentar

Die Segelsaison 2015 ist eröffnet

Nachdem unsere Atlantis in Preveza wieder ihre Segel, neue Ruderlager, einen neuen Unterwasseranstrich sowie eine neue Frischwasserpumpe bekommen hat, schwimmt sie wieder und wurde heute nach einem kleinen Testschlag bei herrlichem NW mit 20-25 Knoten und leichter See in die Marina Lefkas verlegt. Die Witterung ist mit tagsüber 18 -22 °C und leichter Bewölkung noch relativ kühl für diese Jahreszeit. Die Wassertemperatur beträgt gerade mal 17° C.

WP_20150429_008

Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Die neue Segelsaison kann beginnen…

Die Winterräder sind eingelagert, Flüge gebucht und somit wird es höchste Zeit in die neue Segelsaison 2015 zu starten und wieder etwas Leben auf diese Seite zu bringen.

Am 27. April soll unsere Atlantis, nach einem kleinen Refresh im Trockendock, wieder in Ihr Element versetzt, ausgewintert, sauber gemacht und von Preveza hinunter in die Marina nach Levkas überführt werden. Dort wird sie voraussichtlich bis Ende Oktober/November auf unsere, hoffentlich zahlreichen, Bordbesuche warten.

Wir hoffen natürlich, dass wir auch in diesem Jahr wieder ein paar interessante Meldungen, Berichte und Bilder, heuer mal aus dem ionischen Meer, liefern können, wenn auch in diesem Jahr zeitbedingt keine spektakulären Projekte möglich sind. Deshalb liegt unser Focus in dieser Saison sicher eher im Bereich „Erleben, Entdecken & Erholen“ und weniger auf „Seemeilen fressen in nationalen und internationalen Gewässern“.

Unser erster Urlaubstörn soll uns dann ab 10. Mai für zwei Wochen nach Süden über Ithaki in Richtung Kefallinia und zurück nach Levkas führen.

Über gute Reviertipps, Infos zu schönen Ankerplätzen, Tourenvorschläge für unsere Mountainbikes auf den ionischen Inseln, oder einfach nur über eure Kommentare, freuen wir uns natürlich immer. Na dann schon mal Mast & Schotbruch für 2015.

Hinterlasse einen Kommentar

Frohe Weihnachten, Sretan Bozic, Buon Natale, Kala Christougenna, Merry Christmas

Und schon wieder geht ein Segeljahr zu Ende …

das schlimmste aber ist, der Skipper wird dieses Jahr noch 50. Dass das so schnell geht hätten wir nicht gedacht!

Für uns persönlich war die vergangene Segelsaison mit dem Projekt 2014, zweifelsohne eine sehr schöne, lange und erlebnisreiche. Wir hatten eine tolle Zeit mit interessanten Menschen und unserer Atlantis die uns heuer über 1000 Seemeilen treu und zuverlässig von der nördl. Adria durch kroatische, italienische, griechische, internationale aber auch tiefe und untiefe Gewässer bis ins ionische Meer begleitet hat. Leider ist Sie nun zu weit weg dass wir Sie, wie in den vergangenen Wintermonaten, hin und wieder mal besuchen könnten. Sie fehlt uns ein bisschen. Aber auch das gehört nun mal zum Fahrtensegeln.

Nun wünschen wir Euch allen auf See, in den Häfen, Ankerbuchten oder an Land, ein frohes und glückliches Weihnachtsfest, einen guten Rutsch ins neue Jahr und den Seglern weiterhin immer eine handbreit Wasser unterm Kiel.

1 Kommentar